Besonderheiten

Unser Hort stellt sich vor

In unserem Hort sind wir gern in der Zeit von 6.00 - 7.30 Uhr und nach Schulschluss bis 17.30 Uhr (in den Ferien von 7.30 - 16.00 Uhr) für unsere Kinder da.

Herzlich willkommen sind uns auch "Gastkinder" von 5 – 12 Jahren (Geschwister, Verwandte, Bekannte, zukünftige Schulkinder, fremde Kinder), die über einen Gastvertrag von uns betreut werden.

Wir arbeiten offen und altersgemischt, d.h. unsere Kinder entscheiden selbst, in welchem Raum, mit wem und was sie spielen. Unser evangelisches Profil leben wir durch verschiedene religionspädagogische Angebote innerhalb des Jahreskreises der Kirche (z. B. kleine Andachten, Tischgebete, Bibelwoche).

Unsere Arbeitsweise orientiert sich an verschiedenen reformpädagogischen Ansätzen. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Kinder sich mit ihren individuellen Fähigkeiten durch Selbsttätigkeit, forschen und erproben frei entfalten können. Bedingungslos erfährt bei uns jedes Kind Anerkennung.

Verschiedene zielgerichtete Angebote (z.B. Musik, Bewegung, Handarbeiten, handwerklich und künstlerisch) bereichern genauso den Nachmittag wie Projekte mit den Eltern (z. B. Oster- und Adventswerkstatt) und verschiedene Arbeitsgemeinschaften.

Wir bieten den Kindern verschiedene Gelegenheiten, kreativ zu sein. Von Montag bis Donnerstag haben sie die Möglichkeit, im Kreativkeller mit verschiedenen die Fantasie anregenden Materialien und unterschiedlichem Werkzeug ihre Ideen umzusetzen. Dabei erhalten sie stets die Unterstützung einer pädagogischen Fachkraft. Auf Anfrage der Kinder kann außerdem die Hofwerkstatt geöffnet werden und in den Horträumen stehen den Kindern verschiedene Papiere, Farben und Bastelmaterialen zur freien Verfügung.

Wir vermitteln unseren Kindern eine gesunde Lebensweise, indem wir ein gesundes und abwechslungsreiches Vesper anbieten. Die Kinder bereiten die Speisen gemeinsam mit einer Betreuerin selbst zu. Wir trinken zuckerfreie Getränke und / oder Wasser

Wir ermöglichen unseren Kindern täglich freies Spiel, damit die Kinder ausspannen oder toben, klettern oder ruhen, gemeinsam spielen oder sich zurückziehen können. Unterstützt wird dies durch die Gestaltung und Ausstattung der Horträume mit einer Kuschelecke zum Buden bauen, vielen Gesellschaftsspielen, einer Bau- und einer Leseecke.

Bei jedem Wetter bewegen wir uns mit entsprechender Kleidung auf unserem schönen Außengelände an der frischen Luft, auf dem die Kinder viel Platz haben zum Schaukeln, Spielen, Klettern, Buddeln und Verstecken. Es gibt auch tolle Sitzmöglichkeiten im Freien.

Montags und freitags gibt es bei uns keine Hausaufgaben auf, damit wir mit den Kindern viel Zeit für Projekte haben oder ins Wochenende starten können. Die anderen Wochentage gibt es ein betreutes Hausaufgabenangebot. Wir kontrollieren die Aufgaben nicht auf Richtig,- sondern auf Vollständigkeit, denn – wie im Unterricht auch – ist der Fehler unser Freund.

Hausaufgabenkonzept von Frau Matzen (folgt noch)

Da wir eine kleine Grundschule und Hort sind, begünstigt dies eine sehr familiäre und enge Zusammenarbeit zwischen uns. Feste und Projekte organisieren und gestalten wir zusammen. Die Hortner*innen nehmen an Elternabenden, Ausflügen und Klassenfahrten teil.

Engen Kontakt pflegen wir zur Seniorengruppe der Oppiner Kirchgemeinde. Bei Gottesdienst, Kaffeetafel und kleinem Programm verbringen wir mit den älteren Frauen stets im Advent einen schönen Nachmittag.

Liebe Eltern, herzlich willkommen bei uns. Wir wünschen uns Ihre aktive Mitarbeit in allen Bereichen. Es gibt einen tollen Hortelternrat, der unsere Arbeit unterstützt. Elternarbeit ist bei uns sehr vielfältig möglich. Sie können Ihre Bastelideen und Kreativität verwirklichen, ihr Organisationstalent beweisen, mit uns kochen und backen, aber auch feiern.

Wir freuen uns, Ihr Kind und Sie kennen zu lernen.

Ihr Hortteam

AKTUELLES & TERMINE

Unsere Telefonnummern:

Schulleitung: 034604 92520
Hort: 034604 25206
Fax: 034604 25918

Sprechzeiten

 

 

 

Sprechzeiten zur Zeit nur telefonisch

 

Neue Veröffentlichungen

 

- Aktuelles --> News aus den Klassen

 

 

 

Termine

 

Die Schulaufnahme 2021/22 ist abgeschlossen.

 

Bitte beachten Sie "Aktuelles" und interne Mails zur Schulorganisation

 

ab 011.01. bis 31.01. findet Distanzunterricht statt.

 

Hinweise zur Notbetreuung bekommen Sie in einer internen Mail

 

Die für den 13.01. geplante Mitgliederversammlung wird verlegt.

Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 



Links:

--

NEWSLETTER ABONNIEREN

Hier können Sie den monatlichen Newsletter der Evangelischen Grundschule "Martin Luther" in Oppin abonnieren.