Aktuelles

Zwei neue Gesichter stellen sich vor

Mein Name ist Vanessa Luisa Rolle (links im Bild). Ich habe Grundschullehramt für die Fächer Mathematik, Deutsch und evangelische Religion an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg studiert. Nun freue ich mich darüber, dass ich im Schuljahr 2020/2021 mein Referendariat an der evangelischen Grundschule Oppin beginnen darf. Hauptsächlich werde ich die zweite Klasse begleiten und hoffe, dass wir viel voneinander lernen können.

Ich heiße Annika Metzner (rechts im Bild). Ich beginne im Schuljahr 2020/2021 mein Referendariat an der evangelischen Grundschule „Martin Luther“ in Oppin, nachdem ich mein Studium für das Lehramt an Grundschulen für die Fächer Deutsch, Mathematik und evangelische Religion an der Universität in Halle abgeschlossen habe. Ich freue mich darauf, während meiner Tätigkeit an der Schule die dritte Klasse begleiten zu dürfen

Referendarinnen.jpg

Unsere neue FSJlerin Antonia Baron

Antonia wird nun für ein Jahr bei uns sein, nachdem wir Julia verabschiedet haben.

FSJlerin Antonia

Hallo neue 1. Klasse. Schön, dass ihr da seid!

Neue 1. Klasse

Hygieneanweisungen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes

Infektionsschutzmaßnahmen des Hygieneplanes der Evangelischen Grundschule „Martin Luther“

1. Am 27.08. und 28.08.2020 tragen alle Personen auf dem Schulgelände der Ev. Grundschule „Martin Luther“ einen Mund-Nasen-Schutz.

2. Am Donnerstag, 27.08.2020 muss jedes Kind eine von den Sorgeberechtigten unterzeichnete Versicherung der Kenntnisnahme des Hygieneschutzplanes abgeben (siehe Homepage).

3. Das Betreten des Schul- und Hortgeländes erfolgt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung.

4. Das Betreten des Schul- und Hortgebäudes ist für betriebsfremde Personen ohne vorherige Absprachen mit Schul- bzw. Hortleitung weiterhin untersagt.

5. Ab Montag, 01.09.2020 gilt Regelbetrieb (Stufe 1), sofern keine anderen Vorgaben vom Gesundheitsamt vorliegen.


An den sachsen-anhaltischen Schulen gilt für die ersten beiden Schultage eine Maskenpflicht, bis Personenberechtigte und volljährige Schülerinnen und Schüler eine unterzeichnete Versicherung der Kenntnisnahme der Infektionsschutzmaßnahmen des Hygieneschutzplanes abgegeben haben. Darüber hinaus entscheiden Schulleiterinnen oder Schulleiter, ob auf Grund der baulichen Gegebenheiten vor Ort von allen Personen innerhalb des Schulgebäudes, jedoch nicht während des Unterrichtes, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist. Des Weiteren sind individuelle Absprachen zu Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht zu tragen ist. Rückkehrer aus Risikogebieten müssen spätestens innerhalb von 72 Stunden nach Rückkehr eine Testung durchführen. Ohne das Vorliegen eines negativen Testergebnisses dürfen das Schulgelände und die Schulgebäude bis 14 Tage nach der Rückkehr nicht betreten werden.

Regelbetrieb (Stufe 1)

Es gibt keine Beteiligten, die positiv auf das SARS-CoV-2-Virus getestet wurden. Das Infektionsrisiko in der Region ist niedrig:
- Unterricht mit allen Beteiligten ohne Einschränkungen
- Verzicht auf Mindestabstand von 1,5 m während des Unterrichts,
- Präventive Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen sind strikt einzuhalten (Maßnahmen zu Raumhygiene, Lüften, Abständen, Unterrichtsorganisation
- Eingeteilte Kohorten einhalten, Durchmischung dieser ist zu vermeiden
- Gebildete Kohorten sind zu dokumentieren. Dokumentation ist auf Verlangen zuständigem Gesundheitsamt bekanntzugeben.

Eingeschränkter Regelbetrieb (Stufe 2)

- Ein Schüler oder eine an der Schule beschäftigte Person ist mit SARS-CoV2-Virus infiziert. Diese Person und ermittelte Kontaktpersonen bzw. die Kohorte dürfen die Schule befristet nicht betreten. Für Personen, die nicht als Kontaktpersonen identifiziert wurden, läuft der Schulbetrieb, sofern die Schule nicht befristet geschlossen werden, im Rahmen des Regelbetriebes (Stufe 1) oder im eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe 2) weiter.

Schulschließung – Distanzunterricht und Notbetreuung (Stufe 3)

- Im Falle einer vom zuständigen Gesundheitsamt angeordneten befristeten Schulschließung besteht für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, sofern sie keine Quarantäneanordnung unterliegen, ein Anspruch auf Notbetreuung.
- Unterricht findet ausschließlich als Distanzunterricht statt.

Weitere Maßnahmen zu Beginn des Schuljahres:

- Ab 27. Und 28. August gilt deshalb uneingeschränkt die Maskenpflicht außerhalb des eigentlichen Unterrichtes.

Download Versicherung Hygieneplan

Download Schnupfenpapier

Download COVID-19-Verdacht

Unser neuer Vorstand seit 16.7.2020

Am 16.7.2020 wurde unser neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Nico Baresel
2. Vorsitzende: Nicole Madjar
Schriftführerin: Antje Connradus.

Abschied 4. Klasse

Verabschiedung 4. Klasse

Wir verabschieden uns von unserer 4. Klasse und wünschen einen guten Start in den weiterführenden Schulen.

Abschied 4. Klasse

Tag der offenen Tür 2020

Tag der offenen Tür 2020

Impressionen vom Tag der offenen Tür

Alle Türen im Schulgebäude und auch im Hort waren am Samstag, dem 29.2.2020 geöffnet. Die Kollegen gaben Einblick in ihre Arbeit und standen als Gesprächspartner für zukünftige Eltern und Interessierte zur Verfügung. Im Elterncafe standen auch Schuleltern als Gesprächspartner bereit. Unsere Martinskinder der 3. und 4. Klassen führten die zukünftigen Kinder an verschiedene Stationen, wo sie basteln, knobeln, musizieren, sich sportlich betätigen oder malen konnten. Ein Vortrag informierte über den Lese- und Schreiblehrgang und über die Arbeit des Vorstandes und des Hortes. Wir freuen uns über ein reges Interesse und danken allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben.

Tag der offenen Tür 2020

Tag der offenen Tür 2020

Tag der offenen Tür 2020

Tag der offenen Tür 2020

Filmprojekt 2020 "Kamera läuft"

Wir hatten 4 Gruppen und haben 4 unterschiedliche Filme gedreht. Unsere Gruppenleiter kamen von der Medienanstalt aus Halle und waren sehr nett. Es waren Martin, Katja, Tobi, Richard und Paul. Sie haben uns gezeigt, wie man einen Film produziert. Jede Gruppe hat ein Drehbuch geschrieben. Wir haben 1 Woche für einen Film in der Länge von 5 Minuten gebraucht. Am Montag haben wir die Gruppen ausgesucht. Die Gruppenleiter haben uns alles erklärt und dann haben wir alles ausprobiert. Am Dienstag haben wir das Drehbuch geschrieben. Am Mittwoch haben wir den Film gedreht. Am Donnerstag haben wir alles bearbeitet und ein Plakat gestaltet. Am Freitag haben wir uns schon auf die Präsentation gefreut und wir hoffen, euch gefallen unsere Filme.

Euer Leo aus der 4. Klasse.


Wir hatten im Januar Besuch von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt. Sie haben mit unserer Klasse in 4 verschiedenen Gruppen 4 verschiedene Filme gedreht. Es waren 5 Leute die uns in den Gruppen geholfen haben. Ihr Beruf nennt sich Medienpädagoge. Sie hießen Katja, Richard, Martin, Tobias und Paul. Am Montag haben wir Spiele zum Kennenlernen gespielt. Wir haben die Gruppen ausgelost und etwas Kameratheorie gemacht (Kameratheorie ist wenn man Kameraübungen macht). Ich war in einer Gruppe mit Enosch, Robin, Leo, Elise und Doro.
Am Dienstag hat jede Gruppe ihr Drehbuch geschrieben. Unser Film hat den Titel „Wer hat den Mais gestohlen?“ bekommen. Zur Vorbereitung auf den Dreh haben wir aufgeschrieben was wir am nächsten Tag für den Film mitbringen sollen. Diese Sachen nennt man Requisiten. Am Mittwoch haben wir den ganzen Tag lang unseren Film gedreht. Enosch spielte ein Alien, Robin ein Monster, Leo einen Polizisten, Elise eine Bäuerin, Doro ein Monster und ich, genauso wie Enosch, ein Alien. Am Donnerstag haben wir den Film mit Martin und Paul geschnitten. Am letzten Projekttag haben wir unsere Filme vor der ganzen Schule präsentiert.
Es war eine sehr schwere, aber coole Arbeit. Man hat ja nicht immer die Gelegenheit einen Film zu drehen.

Autor: Helena Wunderlich


Wir haben eine Idee entwickelt für ein Filmprojekt, wo wir in 4 Gruppen waren. Unsere Lehrer waren richtig nett und deshalb konnten wir schnell einen Film drehen. Alls zweites haben wir ein Drehbuch geschrieben, Wir konnten uns alles ausdenken, was wir wollten. Dann haben wir die Rollen verteilt und gesagt, wer was mitbringen soll. Am nächsten Morgen haben wir in der Klasse ein Erwärmungsspiel gemacht. Danach sind wir wieder in unsere Gruppen gegangen und haben alles, was wir mitbringen sollten, ausgepackt und haben angefangen, den Film zu drehen. Als erstes wurde ein Vorspann gedreht und danach wurde die Hauptszene gedreht. Und da sieht man, worum es im Film geht. Dann wurden die Szenen gedreht, wo alles aufgeklärt wird. Danach wurden die Schlussszenen gedreht. Am nächsten Tag haben wir den Film zusammengeschnitten. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Danach haben wir noch einen Feinschnitt gemacht und dann war die Präsentation.
Die Filme sind toll geworden. Die Filme dauern 5-6 Minuten. Unsere Lehrer heißen Martin, Richard, Tobi, Katja und Paul.

Autor: Enosch Graf

Filmprojekt 2020

Filmprojekt 2020

Filmprojekt 2020

Adventsgottesdienst am 18.12.2019

Am 18.12.feierten wir mit Pfr. Thon, dem Chor und den Streicherkindern einen schönen Adventsgottesdienst. Frau Germann (ehem, Referendarin - jetzt nach bestandener Prüfung Lehrerin) wurde feierlich verabschiedet.

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Adventsgottesdienst

Übergabe Klettergerüst am 6.12.2019

Ein gutes halbes Jahr haben wir uns mit den Kindern intensiv mit dem neuen Klettergerüst beschäftigt. Beim Sponsorenlauf haben die Kinder alles gegeben, die Eltern haben vielfätig unterstützt, Fundamentlöcher wurden gegraben, die Kinder haben fleißig einen Second-Hand-Bücherstand betrieben und haben fast 140 € dadurch beigetragen. Insgesamt wurden mehr als 8000 € gesammelt.

Am Nikolaustag durften wir das Klettergerüst nun einweihen. Welch eine Freude bei Kindern und Erwachsenen!

Herr Starke ist unser TÜV-Prüfer und baut selber auch Spielgeräte. Er scheibt: "Auf jeden Fall haben Sie hier ein anspruchsvolles Spielgerät erhalten, was auch ziemlich lange halten dürfte." Er hatte nur kleine Anmerkungen, die behoben wurden. Und auch die Handwerker von Ernst&Jung aus Leipzig waren sehr glücklich. Sie schrieben hinterher: "Danke für die schöne und angenehme Einweihung. Die Herzlichkeit, das Entspannte, der Kuchen. Wir haben es bei euch genossen."

Nun erkunden die Kinder das neue Gerüst und freuen sich über all die neuen Möglichkeiten.

Übergabe Klettergerüst

Übergabe Klettergerüst

Übergabe Klettergerüst

Übergabe Klettergerüst

Übergabe Klettergerüst

Martinsumzug

Wie in jedem Jahr zum Martinstag fand auch dieses Jahr ein Gottesdienst und der Martinsumzug mit Laternen und dem Martinsreiter statt.

Tag des Singens

Tag des Singens

Tag des Singens

Tag des Singens

Wir trafen uns heute früh, um gemeinsam den Tag des Singens musikalisch zu beginnen.

Tag des Singens

Tag des Singens

Tag des Singens

Erntedankfest 2019

Am Freitag, 27.09.2019 fand unser Erntedankgottesdienst zum Abschluss des Luthertages statt. Wie schön, dass so viele Erntedankspenden zusammenkamen, welche wir gern an das Projekt "Schnitte" in Halle Neustadt weitergaben.

Erntedankfest 2019

Erntedankfest 2019

Die Erntedankgaben wurden nach dem Gottesdienst mit fleißigen Helfern in den Transporter geladen und dann gleich nach Halle Neustadt gebracht.Das dort ansässige Projekt "Schnitte" kümmert sich um Kinder aus sozial benachteiligten Familien und unterstützt mit unseren Spenden.

Erntedankfest 2019

Erntedankfest 2019

Gesundheitswoche vom 23. bis 27.09.

Gesundheitswoche 2019

Gesundheitswoche 2019

Gesundheitswoche 2019

Gesundheitswoche 2019

Schulelternratswahl

Am 18.9.2019 traf sich der Schulelternrat zur 1. Sitzung in diesem Schuljahr. Unter anderem stand in diesem Jahr eine neue Wahl an.

Es wurden einstimmig als Elternvertreter für unsere Schulelternrat gewählt:

Frau Schachtschneider als Vorsitzende
Herr Lossagk als Stellvertreter.

Schuleternratswahl 2019

Am 18.09. wurden gewählt Vorsitzende Frau Schachtschneider und Stellvertreter Herr Lossagk

Wir begrüßen unsere neue 1. Klasse - die Baumklasse

Einschulung 2019

Musikprojekt 2019

Musikprojekt 2018

Am 1.11. bekam unsere Schule Besuch

Die Staatssekretärin im Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt Frau Eva Feußner und Frank Bommersbach Mitglied des Landtages (CDU), sowie die Bürgermeisterin Von Landsberg Frau Werner und der Ortsbürgermeister Herr Frischmuth kamen zu einem Informationsbesuch.

Luthertag- Erntedank

Unser Erster Luthertag in diesem Schuljahr stand unter dem Thema "Erntedank". Gemeinsam haben alle Kinder, Mitarbeiter und Eltern diesen Tag gestaltet. Viele Erntegaben haben wir gesammelt. Mit einer Andacht bei herrlichem Herbstwetter haben wir diesen Tag begonnen. Anschließend ging es zum Arbeiten in die einzelnen Gruppen. Das geerntete Obst und Gemüse wurde verarbeitet zu Möhrensuppe, Salaten, Obstspießen, Pizzaschnecken, Kräuterquark, Apfelmus, Gemüseplatten, Waffeln. Tischschmuck stellten die Kinder her. Anschließend wurden die Tische draußen geschmückt und wir haben miteinander die Gaben genossen. Mit einem Gottesdienst endete dieser für uns alle ereignisreiche und schöne Tag. Die gesammelten Erntegaben haben wir mit dem Projekt Schnitte in Halle geteilt.

Musikprojekt 2018

Musikprojekt 2018

8.6. Unser Schulfest

Das Schulfest begann mit einer Andacht, die Herr Schulz gemeinsam mit uns feierte.

Im Anschluss daran stellte Herr Dr. Kluge das neu erarbeitete Leitbild unserer Einrichtung (Schule und Hort) vor.

Chor, Theater, Orchester und Tanzgruppe gaben ihr Bestes bei der Aufführung von "Peter Pan". Alle hatten sichtlich Spaß dabei und bekamen tosenden Beifall.

Wir danken allen, die zum Gelingen unseres Festes beigetragen haben.

Musikschulfest der Kreismusikschule "Carl Loewe"
am 26.05.2018 in Landsberg

Mit viel Freude präsentierten die Kinder des Schulchores, des Schulorchesters und der Tanzgruppe Ausschnitte aus dem diesjährigen Musikheaterstückes "Peter Pan" zum Musikschulfest. Sie zeigten vollen Einsatz und ernteten dafür viel Applaus.

Musikprojekt 2018

tagderoffenentür

Tag der offenen Tür 2018

tagderoffenentür

Adventskonzert in Oppin

Am 09.12.2017 war es wieder soweit. In Oppin wurde zum Adventskonzert geladen.
Bei liebevoll geschmückten Tischen durfte die Musik des Posaunenchor Gutenberg, der Streichergruppe, dem Kirchenchor Oppin und unseres Schulkinderchor mit tatkräftiger Unterstützung unseres Schulorchester genossen werden.

Auch die Tanzgruppe unserer Schule  riss uns  bei Let It Snow so richtig von den Stühlen.
Danach wurde gemütlich bei Kinderpunsch  & Stockbrot am Lagerfeuer der Nachmittag gemeinsam genossen.

Ein gelungener Tag!

P1020004 P1020030 P1020046

Unser 1. Luthertag - Erntedank

Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern und für die zahlreichen Erntedankgaben, welche wir an die "Schnitte" und die Elisabethtafel weitergereicht haben.

Hier ein paar Bilder:

P9220913 P9220917
P9220923 P9220931
P9221021 P9221056

Es geht los!

Unser Musikprojekt startet:
"Peter Pan" von James M. Barrie unter dem Motto "Alles hat seine Zeit"

IMG 7543klein
IMG 7547klein IMG 7546klein IMG 7550klein

Unser Sportfest

Unser Sportfest am 25.08.2017 war wie immer ein voller Erfolg. alle haben sich angestrengt und sind fantastisch gehopst, gerannt, haben weit geworfen und und und...

P8250739
P8250773
P8250764

Herzlich Willkommen neue 1. Klasse!!!

 

IMG 6553
IMG 6456

Kindermusiktag in Löbejün

Voller Einsatz unserer chor- und Orchesterkinder beim Kindermusiktag in Löbejün am 20.05.2017:

IMG 0337
IMG 0333

Unser Sommerfest

In diesem Jahr werden wir "Die Bremer Stadtmusikanten"
aufführen (am 09.06.).

Und wir haben aufgeführt..und wie!

Es war ein wunderschöner Tag für unser Sommerfest.

Alle Besucher hatten viel Spaß mit den Bremer Stadtmusikanten:

Bremen1
bremen2
bremen6
bremen 3
bremen 4

Sponsorenlauf 2017

Es war soweit: am 5.5.17 fand unser Sponsorenlauf statt.
Hier ein paar Impressionen:

P5050427 P5050439 P5050431

Glück muss man haben!

Unser Schulfest am 29.05.2016 war ein voller Erfolg!

Das diesjährige Musikprojekt "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren" wurde aufgeführt, es gab Salate, Suppe und Gegrilltes (vielen Dank an all die fleißigen Helfer!) und natürlich Getränke, Kaffee und Kuchen,...

Die Kinder und Erwachsenen konnten an verschiedenen Spielstationen das "Glück herausfordern".

Die Sonne strahlte: Wir hatten Glück und Gottes Segen!

Hier erste Impressionen der Aufführung:

Eröffnung unserer Bibliothek

Eröffnung unserer neuen Bibliothek und freie Lesezeit am 01.10.2007.

eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1066119115 eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1250275613
eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1471619740 eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1481323691
eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1687636001 eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 2013137511
eroeffnung unserer bibliothek 2007 20120809 1759142935

Eine größere Ansicht der Bilder finden Sie in unserer Galerie.

AKTUELLES & TERMINE

Unsere Telefonnummern:

Schulleitung: 034604 92520
Hort: 034604 25206
Fax: 034604 25918

Sprechzeiten

 

 

 

Schulleitung und Hortleitung: Montag 15:00-16:00 Uhr

 

Neue Veröffentlichungen

 

- Aktuelles --> News aus den Klassen

 

 

 

Termine

 

Die Schulaufnahme 2021/22 ist abgeschlossen.

 

Bitte beachten Sie "Aktuelles" und interne Mails zur Schulorganisation

 

 

Erntedank 2.10 Gottesdienst mit Pfr.Thon

Oppiner Kirche

11.30 Uhr Kl. 1/2

12.15 Uhr Kl  3/4

Gesamtkonferenz 12.10.2020 14 Uhr

 

26.10.2020 Mitarbeitertag Schule und Hort geschlossen !

 

 

 

 

 



Links:

--

NEWSLETTER ABONNIEREN

Hier können Sie den monatlichen Newsletter der Evangelischen Grundschule "Martin Luther" in Oppin abonnieren.